Seehund unterm Tannenbaum: Jahreskarte für Seehundstation und Waloseum

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, und schon ist es wieder an der Zeit, sich über Weihnachtsgeschenke für die Lieben Gedanken zu machen. Ein Geschenk, das Klein und Groß „tierische“ Freude bereitet, ist eine Jahreskarte für die Seehundstation Nationalpark-Haus und das Waloseum! Die Jahreskarte ist das ideale Geschenk für Naturinteressierte und Tierfreunde jeden Alters. Egal ob ausgedehnter Besuch oder ein spontaner Abstecher unterwegs, mit der Dauerkarte erleben Besucher ein ganzes Jahr lang die Seehunde und erhalten Einblicke in die Arbeit der Seehundstation für den Tier- und Naturschutz.

Die Jahreskarte rechnet sich schon nach wenigen Besuchen: sie kostet für Erwachsene 22,- €, für Kinder 12,- €. Familien (gültig für zwei Erwachsene und beliebig viele eigene Kinder) zahlen 45,-€, um das ganze Jahr beide Einrichtungen des Vereins zur Erforschung und Erhaltung des Seehundes e.V. zu besuchen.

Ein weiteres einzigartiges Geschenk ist die Übernahme einer Patenschaft für einen Heuler. Die Patenschaft unterstützt aktiv die Aufzucht, Pflege und anschließende Auswilderung eines Tieres in der Seehundstation. Der Pate erhält eine Urkunde mit dem Foto seines Schützlings und wird eingeladen, wenn einige der in Norddeich aufgezogenen Jungtiere wieder in die Freiheit entlassen werden.

Bei Fragen können sich potenzielle Schenker auch vom Team der Seehundstation unter 04931-973330 telefonisch beraten lassen.

Achtung: die Seehundstation hat auf Grund von Renovierungsarbeiten vom 28. November bis zum 26. Dezember geschlossen. Interessierte sollten sich ihr tierisches Weihnachtsgeschenk also am besten schnellstmöglich sichern! Ab dem zweiten Weihnachtsfeiertag ist die Station dann wieder wie gewohnt täglich von 10 bis 17 Uhr für Besucher geöffnet.

Veröffentlicht unter News

Wir pflegen zur Zeit

in der Seehundstation:

12 Seehunde

in der Quarantänestation:
zur Zeit kein Tier