Spende der Terraristik-Gemeinschaft – Ein Herz für alle Tiere

Am 19.01.2015 bewiesen Sue Bertram und Helge Schulte von der Terraristik-Gemeinschaft ein Herz für ALLE Tiere. Die eingefleischten Terrarianer hatten im Dezember online einen Spendenaufruf gestartet, um zusätzlich zur Pflege Ihrer Terrarientiere auch noch einen Beitrag zur Unterstützung unserer großen heimischen Raubtiere – der Seehunde und Kegelrobben – zu leisten. Mit Hilfe der Forums-Mitstreiter kam so die tolle Summe von 288,20 € zusammen, die die beiden bei einem Besuch in der Seehundstation an Leiter Dr. Peter Lienau übergeben konnten!

Terraristik-Gemeinschaft_Spendenübergabe2_web

 

 

 

 

 

 

Ein herzliches Dankeschön an alle Terraristik-Freunde, die gespendet haben und natürlich einen besonderen Dank an Herrn Schulte und Frau Bertram für Ihre Initiative!

Veröffentlicht unter News

News

Wir pflegen zur Zeit

in der Seehundstation:

27 Jungtiere

2 Seehunde

in der Quarantänestation:
zur Zeit kein Tier