Unsere Veranstaltungen auf einen Blick

Diese Zusammenstellung soll einen ersten Eindruck über die vielfältigen Angebote unserer Einrichtung ermöglichen. Verschiedene Inhalten und Lernziele können auch gruppenspezifisch verändert, miteinander verknüpft und neu zusammengestellt werden. Gerne beraten wir Sie individuell und finden gute Lösungen. Gruppen melden sich an, Einzelgäste beachten bitte unser öffentliches Veranstaltungsangebot.

Seehundstation Nationalpark-Haus:


Audio-Guide-Führung durch die Ausstellung

Zielgruppe: Für Einzelgäste auch ohne Anmeldung, alle Altersstufen ab etwa 4 Jahre;
Versionen: Normal, Kinder, Englisch
Dauer: ca. 35 bzw. 55 Minuten
Beschreibung: Mit unserer Hörführung begeben Sie sich auf einen Rundgang durch die Ausstellung. Ergänzende Basisinformationen und Spezialwissen machen Sie in kurzer Zeit zum „Seehund- und Wattenmeer“- Experten. Bei der Kinder-Version unterhalten sich zwei Geschwister, die schon Einiges über die Seehundstation und den Lebensraum Wattenmeer wissen. Spannend und informativ.

Vortrag mit Film: Vom Tauchen, Heulen und Fische fangen

Zielgruppe: alle Alterstufen ab 1. Schuljahr
Dauer: ca. 45 Minuten
Beschreibung: Die Seehunde und ihre Lebensweise inkl. Film über die Aufzucht der Heuler

Quiz durch die Ausstellung

Zielgruppe: alle Alterstufen ab 3. Schuljahr
Dauer: ca. 45 Minuten
Beschreibung: An unterschiedliche Altersstufen angepasst geht es bei dem Quiz wahlweise durch die Ausstellungen der Seehundstation oder des Waloseums. Kinder erlangen auf spielerische Art Einblicke in das einzigartige Ökosystem Wattenmeer und seine Tier- und Pflanzenwelt. Zum Abschluss werden die Ergebnisse besprochen und Fragen geklärt.

Seehundspiel

Zielgruppe: Für Kinder von 4-10 Jahren
Dauer: ca. 30-40 Minuten
Beschreibung: Die Kinder erleben den Alltag der Stofftier-Seehundmutter Robine und erfahren so spielerisch viel Wissenswertes über das Leben der Seehunde: Wechsel von Ebbe und Flut, Geburt auf der Sandbank, Großziehen des kleinen Seehund-Babys.

Abenteuer-Spiel: Das Leben der Seehunde

Zielgruppe: Schüler ab  3. Kasse aufwärts
Dauer: ca. 50-60 Minuten
Beschreibung: Die Schüler spielen das abenteuerliche Leben eines jungen Seehundes in Form eines klassischen „Leiterbrettspiels“ nach. Es wird gewürfelt und auf dem Parcours schreiten die Schüler als Seehunde entlang, bestehen Gefahren, sammeln Kräfte, wachsen heran und werden stattliche Alttiere. Auf dem Protokollblatt werden ihre Stationen notiert und im Anschluss zusammengetragen, welche Ereignisse und Begegnungen gut und hilfreich und welche schädlich für die Seehunde waren.

Watt unter der Lupe – Digital

Zielgruppe: vornehmlich Schüler ab dem 3. Schuljahr, Studentengruppen
Dauer: entweder 45 Minuten (als Präsentation) oder 2 Stunden (als Projekt)
Beschreibung: Kleine Tiere ganz groß: Die Schüler können typische Wattbewohner und ihre verschiedenen Überlebensstrategien mit Hilfe von Mikroskopen und Vergrößerungsgläsern kennenlernen. Sie beobachten die Tiere und ziehen Rückschlüsse auf ihre Lebensweise. In der Projektversion werden kleine Portraits der Tiere angefertigt. Diese Veranstaltung eignet sich hervorragend als Ergänzung der Wattwanderung oder als „Schlechtwetteralternative“. Zudem kann „Watt unter der Lupe“ durch Experimente ausgebaut und intensiviert werden (Oberstufe, Studentengruppen).

Kombination aus Watt unter der Lupe, Quiz und Seehund-Vortrag

Zielgruppe: alle Altersstufen ab dem 3. Schuljahr
Dauer: ca. 2 – 3 Stunden
Beschreibung: Diese Veranstaltungskombination bietet sich für große Gruppen und ganze Jahrgangsstufen an, bei denen für die einzelnen Programmpunkte die Gruppe geteilt werden muss. Jede Einzelgruppe durchläuft die Einzelveranstaltung, nach 50 Minuten und kurzer Pause werden Gruppe und Veranstaltung im Durchlauf getauscht. Als 2er oder 3er Kombination möglich.

Themenbezogene Mal- und Spielaktionen

Zielgruppe: Kinder 4-10 Jahre mit ihren Eltern
Dauer: ca. 2 Stunden
Beschreibung: Spielen und Basteln rund um das Thema Seehund

Vortrag mit Film über die Seehunde

Zielgruppe: Alle Schulklassen ab dem 1. Schuljahr, Busgruppen, Familiengruppen, Senioren, auch für Menschen mit Behinderungen
Dauer: ca. 45 Minuten
Beschreibung: Ein altersgerechter Vortrag mit Film erläutert die Lebensweise der Seehunde im Wattenmeer, die Aufzucht der Heuler in der Seehundstation sowie ihre Auswilderung. Er ist empfehlenswert, den einfachen Besuch der Ausstellung inhaltlich aufzuwerten, Fragen zu stellen und eine direkte Ansprache zu haben. In modifizierter Version als „Seehund-Info“ auch für Behinderten-Gruppen geeignet.

Präsentation „Weltnaturerbe Wattenmeer“

Zielgruppe: Alle Altersstufen ab dem 8. Schuljahr
Dauer: ca. 60 Minuten
Beschreibung: Die Präsentation stellt den Lebensraum Wattenmeer mit vielen Bildern vor, wie das Wattenmeer als Nationalpark geschützt ist und warum es durch die UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt wurde. Informativ und anschaulich.

Veranstaltungen im Waloseum:


Führung durch die Ausstellung

Zielgruppe: alle Alterstufen ab 1. Schuljahr
Dauer: ca. 45 Minuten
Beschreibung: Was hat die Kuh mit dem Wal zu tun? Wie tief kann ein Pottwal tauchen und was frisst er am liebsten? Auf einer Entdeckungsreise durch das Waloseum erfahren Besucher interessante Zusammenhänge und Wissenswertes aus der Welt der Wale und anderer Bewohner der Tiefsee.

Quiz

Zielgruppe: alle Alterstufen ab 2. Schuljahr
Dauer: ca. 45 Minuten
Beschreibung: Durch die Ausstellungen „Seehundstation Nationalpark-Haus“ oder Waloseum, an unterschiedliche Alterstufen angepasst, mit Abschlussbesprechung

Zugvogelspiel

Zielgruppe: für Schulklassen ab der 3. Klasse
Dauer: ca. 1 Stunde
Beschreibung: Für Schulklassen eine gute Ergänzung zur Führung. Wir begleiten die Vögel auf ihrem langen Weg von Afrika zu ihren Brutgebieten in Sibirien und lernen viel über die Gefahren auf dieser Reise

Meeressäugernachmittag für Familien

Zielgruppe: Kinder 4-10 Jahre mit ihren Eltern
Dauer: ca. 2 Stunden
Beschreibung: Im Waloseum dreht sich alles um die Robben und Wale und ihre Lebensweise

Muschel-Nachmittag für Familien

Zielgruppe: Kinder 4-10 Jahre mit ihren Eltern
Dauer: ca. 2 Stunden
Beschreibung: Mit Muscheln spielen, basteln und sie wiedererkennen

Angebote im Freien:


Wattwanderung / Familien-Wattwanderung

Zielgruppe: Jugendliche (ab der 5.Schulklasse) und Erwachsene
Dauer: ca. 2 Stunden
Beschreibung: Das Watt sehen, fühlen und dabei alles Wissenswerte über diesen einzigartigen Lebensraum lernen – das erleben Besucher bei einer Wattwanderung im Bereich des Osthafens. An verschiedenen Stationen erfahren Sie alles über die Lebensweise und Überlebensstrategie der Wattbewohner.

Wattwanderung XXL ins Weltnaturerbe

Zielgruppe: interessierte Jugendliche und Erwachsene
Dauer: ca. 2,5 – 3 Stunden
Beschreibung: Ausführlich, kompetent, Besonders. Mit unseren zertifizierten Nationalpark-Wattführern geht es bei dieser verlängerten Führung hinaus ins Watt im Bereich des Osthafens. Es bleibt mehr Zeit die Stimmung zu genießen, sich mit allen Sinnen dem Watt zu nähern und alles Wissenswerte über die Tiere und den Lebensraum zu erfahren. Eintauchen – ganz und gar, XXL – nicht von der Stange!

Watt für Zwerge

Zielgruppe: Vorschulkinder von 3-6 Jahren, ggf. mit den Eltern oder entsprechenden Betreuungspersonen
Dauer: 60-75 Minuten
Beschreibung: Für die Vorschulkinder haben wir die „Strand-Detektive“ entsprechend angepasst: Die Inhalte und Erklärungen sind einfacher und das Entdecken steht im Vordergrund. Auch beim Watt für Zwerge erleben wir das Watt hautnah!

Stranddetektive

Zielgruppe: Schulkinder von 7-14 Jahren
Dauer: ca. 2 Stunden
Beschreibung: Die Stranddetektive gehen spannenden Fragen auf den Grund: Welche Vögel sind typisch für das Wattenmeer? Wie wohnt der Wattwurm und wie kommen die Muscheln so tief ins Watt? Auf dem Weg zum Meer passieren die Kinder verschiedene Stationen und erfahren dabei viel Wissenswertes über die verschiedenen Tiere, Pflanzen, den Deichbau und den Nationalpark. Der Höhepunkt der „Spurensuche“ ist die Erforschung des Watts und das Entdecken seiner Bewohner.

Strand- und Deichwanderung / Spaziergang

Zielgruppe: Busgruppen, Senioren
Dauer: ca. 1,5 – 2 Stunden
Beschreibung: Wir begeben uns auf einen Spaziergang durch Norddeich an den Strand und bis ans Watt. Auf dem Weg geht es um die Geschichte Norddeichs und den Deichbau, um die vorgelagerten Inseln und den Schutz der Natur durch den Nationalpark. Es besteht je nach Tide die Möglichkeit kurz mal mit den Füßen Kontakt zum Lebensraum Watt aufzunehmen und einige Tiere kennen zu lernen.

Watt erleben für Menschen mit Behinderung

Zielgruppe: Menschen mit besonderen Bedürfnissen, Menschen mit motorischen Behinderungen, Schwerstmehrfach Behinderte, integrative Schulklassen
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Beschreibung: Für diese Veranstaltung stehen uns zwei Wattmobile, große Dreiräder mit Ballonreifen, zur Verfügung. Entsprechend der Bedürfnisse der Klienten wird das Watt erleben ausgerichtet (Absprache im Vorfeld besonders wichtig). Wesentlich sind die originalen Begegnungen mit dem Lebensraum und den Tieren, das Erleben mit allen Sinnen und die gemeinsamen Erfahrungen in der Gruppe.

Vogelkundliche Führung / Wanderung

Zielgruppe: interessierte Jugendliche und Erwachsene
Nicht für Kinder geeignet!
Dauer: ca. 2 Stunden
Beschreibung: Mit Beobachtung der Vögel am Rastplatz

Seehundfahrt

Zielgruppe: für alle Altersgruppen
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Beschreibung: Seehunde in ihrem natürlichen Lebensraum:
Eine Fahrt zu den Seehundbänken mit der Möglichkeit, Interessantes über die Tiere zu erfahren. In Kooperation mit den örtlichen Reedereien.

Abendstunde am Weltnaturerbe

Zielgruppe: Erwachsene und interessierte Jugendliche
Dauer: ca. 75 Minuten
Beschreibung: Für alle, die die Ruhe und Besinnlichkeit schätzen, aber nicht auf kompetente Informationen zum Weltnaturerbe Wattenmeer verzichten möchten: Der Spaziergang führt auf dem Deich und schließlich an den Strand und ans Watt. Stationen mit Erläuterungen und Informationen wechseln sich mit besinnlichen Abschnitten und Texten ab. Es ist keine Watt- oder Wanderausrüstung notwendig.

Weitere Programm-Angebote, „binnen“ und „buten“
Auf Anfrage und nach detaillierter Absprache sind eine ganze Reihe weiterer Veranstaltungen möglich. Wir beraten Sie gerne.

  • Fahrt zu den Seehundbänken in Kooperation mit den örtlichen Reedereien
  • Seehund-Nachmittag für Familien
  • Muschel-Nachmittag für Familien
  • Salzwiesenführung „Abenteuer Salzwiese“
  • Vorträge über verschiedene Natur- und Umweltthemen

Wir pflegen zur Zeit

in der Seehundstation:
11 Seehunde
8   Kegelrobben

in der Quarantänestation:
derzeit keine Tiere