Verkehrsbeeinträchtigungen auf dem Weg zur Seehundstation – Großbaustellen behindern in den nächsten Wochen den Autoverkehr

Liebe Gäste,

mehrere Großbaustellen behindern in den nächsten Wochen den Autoverkehr auf dem Weg zu uns in die Seehundstation. Behinderungen gibt es sowohl auf der Bundesstraße 72 bei Norden als auch auf der Autobahn 31 bei Neermoor.

Die B72 ist von Osteel bis zur Einmündung Halbemond derzeit nur halbseitig befahrbar, ab dem 29. Juni bis voraussichtlich zum 23. Juli wird die gesamte Strecke zwischen Osteel und Norden komplett gesperrt sein. Der Verkehr wird weiträumig umgeleitet.

Die Bauarbeiten zwischen dem Autobahnkreuz Leer und der Ausfahrt Neermoor sollen vom 29. Juni bis zum 21. August andauern. Während dieser Bauphase kann jeweils nur eine Fahrspur befahren werden. Die Auffahrt vom Kreuz Emden sowie die Auffahrt Veenhusen werden vom 29. Juni bis zum 8. Juli gesperrt sein.

Bitte berücksichtigen Sie die Verkehrsbehinderungen auf Ihrer Reise zu uns, da unsere Veranstaltungen stets eng terminiert sind und wir so Verspätungen leider nicht auffangen können!

Informationen zu den Baustellen erhalten Sie unter:

http://www.presse-service.de/data.cfm/static/910344.html

Wir wünschen Ihnen trotz der Behinderungen eine angenehme und möglichst stressfreie Anreise!

Veröffentlicht unter News

Wir pflegen zur Zeit

in der Seehundstation:

12 Seehunde

in der Quarantänestation:
zur Zeit kein Tier